AGB

1. Verantwortlich

Verantwortlich für Webseite ist Sandra Pötschke von Happy Lives.

2. Zahlungsvereinbarung

Für die abgehaltenen Coaching bzw. Beratungs-Sitzungen wird im Anschluss eine Rechnung erstellt, die sofort zu begleichen ist.

3. Kontoverbindung

Zahlungen erfolgen als Direkt-Überweisung auf das Konto von: Sandra Pötschke Ust. Nr. 20/134/21030

4. Leistungen für Beratung und Coaching

Beratung und Coaching sind keine psychologische oder therapeutische Maßnahme. Sie ist eine Gesprächsbegleitung in herausfordernden Lebensthemen. Der Klient ist eigenverantwortlich und selbstbestimmt tätig.

5. Stornierung und Widerruf

Eine kostenfreie Absage bzw. Verschiebung ist bis 48 Stunden vor einem Termin möglich. Danach sind 50% des Honorars ohne Abzug für eine Sitzung zu zahlen, da die Leistung bereitgestellt wurde.
Erscheinen Klienten zum vereinbarten Termin nicht oder sind bei Hausbesuchen nicht anzutreffen, wird das volle Sitzungshonorar in Rechnung gestellt.

6. Hausbesuche

Hausbesuche für Beratung und Coaching sind im Umkreis von 25 km möglich. Kilometerpauschale für Hin- & Rückfahrt beträgt zuzüglich zum Beratungsentgelt, 1€ pro gefahrenen Kilometer.

7. Allgemeines

7.1 Ich führe eine Privatpraxis. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

7.2 Für Kennenlerntermine und Coachings, die online stattfinden, verwende ich die Online-Plattform Microsoft Teams.

Die Datenschutzrichtlinien der Online-Plattform Microsoft Teams sind eigenverantwortlich von jedem Klienten unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement einzusehen.

Mit der Zusage zu einem Kennenlerntermin und/oder einem Coachings online haben Sie sich damit auseinandergesetzt und einverstanden erklärt.

7.3 Sollte für Beratung & Coaching ein Termin online stattfinden, sind der zu zahlende Betrag und Zahlungsbedingungen gleichzusetzen mit einem Termin vor Ort.

8. Datenschutz

Sofern Sie einen Coaching bzw. Kennenlerntermin mit mir vereinbaren, werden Ihre personenbezogenen Daten, soweit es zur Rechnungsstellung, zur Vor-und Nachbereitung der Sitzungen und zur Buchführung erforderlich ist, gespeichert. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

9. Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.