Über mich

Foto: Sandra Pötschke Happy Lives Coaching Göttingen

Wie und warum ich Coach wurde und die Heldenreise liebe

Seit jeher hat mich die Heldenreise – persönliche Entwicklung und Transformation – fasziniert. Meine eigene Reise begann in einer anspruchsvollen Kindheit, die wertvolle Ressourcen in mir verankerte, aber auch zahlreiche Fragen aufwarf.

Auf meiner Suche nach Erfüllung und Heilung wechselte ich Berufe und Orte, doch Antworten auf meine Fragen fand ich nicht. Das änderte sich, als ich in den Methoden des NLP und der Aufstellungsarbeit transformative Werkzeuge fand, die tief in mir verwurzelte Blockaden lösten und mir mehr Klarheit, Freiheit und Freude schenkten. Ich entdeckte das Schreiben wieder. Etwas, das ich liebe und mir viel Freude bringt.

Ich weiß jetzt, dass ich nie zu faul oder unkreativ war, sondern unbewusste Überzeugungen und Blockaden hatte, die mich daran hinderten, die mir wirklich wichtigen Dinge zu tun. Einfühlsam und wertschätzend möchte ich euch unterstützen, eure inneren Hindernisse und Ängste zu überwinden und euer Potenzial zu entfalten, damit ihr ein erfüllteres Leben führen könnt.

Ich glaube von Herzen daran, dass jeder von uns das Potenzial besitzt, ihr oder sein Leben aktiv zu gestalten und einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen. Indem wir uns mutig unseren Ängsten stellen, sie überwinden und entschlossen unserer Vision folgen, können wir zu wahren Heldinnen und Helden unseres Lebens werden. Auf diese Weise gestalten wir eine bessere Welt für alle.

Es ist mir eine Freude, euch ein Stück weit auf diesem Weg zu begleiten und gemeinsam eure Ziele und Träume zu manifestieren.

Ausbildungen und Weiterbildungen

  • NLP-Practitioner Coach (DNLPCV)
  • System Coach (ECA)
  • Systemische Beraterin (ECA)
  • Co-Trainerin NLP-Practitioner im Institut Wildwechsel, Frankfurt

Methoden, auf die ich gern zurückgreife

  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen
  • Transformation von limitierenden Glaubenssätzen
  • Trance nach Milton Erickson
  • Ankern von Ressourcen
  • EFT-Klopftechnik gegen Ängste und Stress
  • Heldenreise
  • Transaktionsanalyse (Arbeit mit dem Lebensskript)
  • Aufstellungsarbeit mit Bodenankern oder dem Systembrett (Familienstellen nach Bert Hellinger)
  • Re-Imprint, Auflösen von leichten bis mittleren Traumata

Über mich persönlich

Ich bin verheiratet und Mutter einer wunderbaren Tochter. Ich habe langjährige Erfahrungen in Film-und Fernsehen und habe sechs Jahre in Los Angeles gelebt. Ich schreibe Drehbücher, liebe Yoga, Meditation, Filme und einen guten Kaffee.

„It’s your road and yours alone. Others may walk it with you, but no one can walk it for you.“

Rumi